Zur Startseite der Martin-Luther-Gemeinde

MARTIN-LUTHER-GEMEINDE

DARMSTADT

Kindergottesdienst

Die nächsten Kindergottesdienste
Datum Thema
24. September Wir nehmen alle am Erntedankgottesdienst auf dem Oberfeld teil. Kein KiGo im Martinsstift!
1. Oktober Wie lebten Kinder zur Zeit Jesu?
8. Oktober Herbstferien. Kein KiGo!
15. Oktober Herbstferien. Kein KiGo!
22. Oktober Wie lebten Mütter und Väter zur Zeit Jesu?
29. Oktober Das diesjährige Krippenspiel wird vorgestellt.
5. November Krippenspielvorbereitung (bis 11.30 Uhr). Erste Besprechung der Rollen und des Textumfangs.
12. November Krippenspielvorbereitung (bis 11.30 Uhr). Textanpassungen, erste Rollenverteilungen.
19. November Krippenspielvorbereitung (bis 11.30 Uhr). Endgültige Rollenverteilung, weitere Anpassungen.
26. November Krippenspielprobe (bis 11.30 Uhr).
3. Dezember Krippenspielprobe (bis 11.30 Uhr). Ab heute steht das Krippenspiel, die Texte können gelernt werden.
10. Dezember Krippenspielprobe (bis 11.30 Uhr).
16. Dezember (Achtung, Samstag): Krippenspielprobe von 14.30 - 17.00 Uhr
17. Dezember Krippenspielprobe (bis 11.30 Uhr)
23. Dezember (Achtung, Samstag): Generalprobe von 14.30 - 17.00 Uhr
24. Dezember 14.30 Uhr Treffen zum Familiengottesdienst mit Krippenspiel
14. Januar Erster KiGo im neuen Jahr
Was machen wir? Klassische Liturgie, Themen über mehrere Wochen hinweg, Geschichten erzählen oder vorführen, Gottesdienste zu Weihnachten, Ostern und Erntedank, Ausflüge, Basteln, Spiele
Wo? Martinsstift, 1. OG, Heinheimer Str. 41a
Wann? Jeden Sonntag von 10 bis 11 Uhr, parallel zum Gottesdienst
Alter? 3 – 12 J.
Kontakt:




"Guten Tag, Ihr seid willkommen"

Ihr seid willkommen! Bei uns im Kindergottesdienst - oder, wie wir auch oft sagen KiGo -, da geht es um Euch Kinder. An beinahe jedem Sonntagmorgen ab 10.00 Uhr heißen wir Euch mit diesem Lied willkommen.

Macht es Euch bequem, setzt Euch mit in unsere Runde und lasst Euch überraschen, was heute Morgen geschieht.

"... setzt Euch hin, wir fangen gleich an."

Und so ist es, wir fangen an. Wenn eines von Euch Kindern die Kerze entzündet und wir miteinander das Anfangswort sprechen, dann weiß jedes Kind, dass es jetzt wirklich losgeht. Die Mäuse Fritz und Momo sind schon ganz gespannt, was Ihr in den letzten Tagen erlebt habt, was Ihr noch vorhabt und wie es Euch geht. Jeder Name wird aufgerufen, wenn wir das "Gott hat alle Kinder lieb" singen. Dann noch ein Psalm und ein Gebet, und dann hauen wir in die Saiten und singen das Anfangslied. Oft genug mit ordentlichem Schwung, mal mit Bewegungen, mal mit Klatschen, immer mit vollem Herzen.

Und wer war jetzt dieser Paulus?

Kennt jemand von Euch den Jona? Oder den Paulus? Ach, die kennt Ihr nicht? Da wisst Ihr ja gar nicht, was diese beiden alles erlebt haben, wie es ihnen ergangen ist. Und von all den anderen Frauen und Männern wisst Ihr wohl auch noch nichts, von denen, die in der Bibel vorkommen?

Wie, Bibel - langweilig. Hmm, da kennen wir aber ganz andere Seiten. Vor allem dass es Spaß machen kann, zuzuhören und zuzusehen, wenn solche Geschichten erzählt werden. Und wir merken, was diese Geschichten mit uns heute zu tun haben. Wir können etwas von uns selbst in den Geschichten entdecken: zum Beispiel war Jona mal total sauer, das kennen wir auch von uns selbst.

Andere Länder, andere Kinder

Von anderen Ländern und anderen Zeiten könnt Ihr hören, aber nicht bloß zuhören und zusehen, nein, auch Mitspielen zum Beispiel, wenn gespielt wird. Mit basteln, und immer wieder auch üben, wenn es nämlich auf Weihnachten, Ostern und Erntedank zugeht. Da verwandelt sich der KiGo in ein spannendes Theatertreiben, es gibt große und kleine Rollen, Text muss gelernt werden. Und Aufführungen im weihnachtlichen Schmuck der Martinskirche sind etwas ganz Besonderes.

Was sonst?

Nun, langweilig soll es niemandem werden bei uns. Wer also in unseren Kreis dazukommen möchte, der schaut einfach nächsten Sonntag zu uns ins Maxi (Max-Rieger-Heim) herein. Nicht vergessen, 10.00 Uhr geht‘s los.

Die meisten, die zu uns kommen sind älter als drei Jahre, und mit dem Beginn des Konfirmandenalters verlassen uns die "Großen". Das ist die Altersspanne, in der wir uns bewegen. Aber auch jüngere und logisch - manche Eltern! - sind bei uns zuhause. Man kann sich halt echt wohlfühlen hier.

Das ist praktisch

Einen großen Vorteil haben wir noch: Während wir uns im KiGo vergnügen, läuft zur gleichen Zeit der "große" Gottesdienst in der Martinskirche.

Das ist ganz schön praktisch, denn so können Eltern ihre Kinder mitnehmen, selbst in den Gottesdienst gehen und wissen, dass in der Zwischenzeit ihre Kinder auch Gottesdienst feiern können. Ist doch gut, oder?

Titelbild © S.-Hofschlaeger / http://www.pixelio.de

Suche

Kurz und Knapp

Zeit

Jeden Sonntagmorgen von 10.00 bis 11.00 Uhr
außer in der Sommer- (ungefähr die Sommerferienzeit) und Winterpause (nach Weihnachten die Weihnachtsferien)

Ort

Martinsstift, 1. OG (Heinheimer Str. 41a)

Altersgruppe

ab ca. 3 Jahre bis Konfirmationsunterrichtsbeginn

Team

Erwachsene und Jugendliche mit einem großen Herz für Kinder

Mail

Unser Flyer

Hier könnt Ihr unseren Flyer herunterladen, um ihn z.B. auszudrucken und jemandem weiterzugeben.

Aktuelles


Brotbackofen

nächster Backtag
Samstag, 07.10.2017
[mehr Infos]

Jungen- Kochstudio

[mehr Infos]



Links

Datei Osterplakat2015.jpg herunterladen.   Datei Osterplakat2015.jpg herunterladen. (181 kB)